Invitation til mord - Agatha Christie

Dies ist eines von diesen Büchern, bei denen ich mich bei der Bewertung richtig schwergetan habe. Das Buch ist nicht schlecht und ich denke, es ist so ein richtiger Agatha Christie Krimi. Und genau da liegt mein Problem. Ich habe bis jetzt nur ein weiteres Buch von Agatha Christie gelesen, und zwar „And Then There Were None“. Und für mich ist „Invitation til mord“, welches im Original übrigens „A Murder is Announced“ heißt, einfach eine Variation von diesem Buch. Zum Ende hin hatte ich eine düstere Ahnung, wie das Buch enden würde und diese Vorahnung hat sich dann auch bewahrheitet. Das Ende war originell, aber da ich bereits das andere Buch gekannt habe, bin ich einfach super enttäuscht von diesem gewesen.

Und vielleicht mag mir jemand, der bereits andere Miss Marple –Romane gelesen hat, diese Frage beantworten: ist Miss Marple immer eher eine Nebenfigur in den Krimis? Ich fand sie zwischendurch echt ziemlich nervig und überflüssig. Mich würde einfach interessieren, ob das immer so ist.

Ich gebe Agatha Christie auf jeden Fall noch eine Chance, da ich unbedingt „Mord im Orient Express“ lese möchte. Vielleicht kann sie mich mit diesem Buch überzeugen.